Archiv der Kategorie: Game Studies

Film & Games – Spielung zu Spec Ops – The Line am 04.09.2015 im Frankfurter Filmmuseum

Film & Games – Der Horror des Krieges – ein Vergleich zwischen “Spec Ops – The Line” und “Apocalypse Now” Am Freitag, den 4. September, findet ab 20 Uhr im Frankfurter Filmmuseum (Schaumainkai 41) eine Veranstaltung der Stiftung Digitale Spielkultur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film Studies, Game Studies | Kommentare deaktiviert

Storydrive Tagung Frankfurt 2012 – Das Spiel mit Transmedialen Welten

Im Vergleich zu den letzten Jahren hat sich auf der im Rahmen der Buchmesse veranstalteten  Storydrive-Konferenz 2012 der Hype um die vernetzten Geschichten des Transmedia Storytelling ein wenig gelegt. Der Gamedesigner Levi Buchanan von der Firma Chillingo schlägt in seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film Studies, Game Studies | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Vortrag über “Genre Setting zwischen Games und Filmen” am 22.05.2012 in Basel

Vortrag am Dienstag, den 22.05.2012, an der Universität Basel im Rahmen der Ringvorlesung “Intermediale Ästhetik: Spiel – Ritual – Performanz” um 18 Uhr 15 im Kollegienhaus, Hörsaal 114. Weitere Infos unter: http://intermediale.unibas.ch/ Spielerische Fiktionen – Genre-Settings zwischen Games und Film … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Game Studies | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Out Now: Spielerische Fiktionen

Gerade im Schüren Verlag erschienen: Spielerische Fiktionen – Transmediale Genrekonzepte in Videospielen  Videospiele bilden einen der vielseitigsten und dynamischsten Bereiche der gegenwärtigen Medienlandschaft. Spielerische Fiktionen bietet einen umfassenden historischen und theoretischen Überblick über die Entwicklung der wichtigsten fiktionalen Game-Genres. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Game Studies | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert