AndreasRauscher

Vorträge

2002 – Lesungen und Diskussionsveranstaltungen zur Veröffentlichung des Buchs Subversion zur Prime-Time – Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft in Tübingen und Leipzig.

Mai 2004 – Vortrag und Leitung eines Workshops über die Utopie Star Trek auf dem Open Ohr-Festival Mainz

23.9.2005 – Endzeit Road-Movies – Vortrag auf der Tagung „Road Movies“ der Filmwissenschaft und Mediendramaturgie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

19.10.2005 – Wüstenplaneten im Science-Fiction-Film – Vortrag auf der Tagung “Wüste und Film” der Filmwissenschaft und Kulturgeographie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
Juli 2006 – Eröffnungsvortrag zur Filmreihe “Blaxploitation” der Ethnologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

25.5.2007 – The Marvel Universe on Screen – Vortrag auf der Tagung “Comics as a Nexus of Popular Culture” an der Pfalz-Akademie Lambrecht

25. und 27.9.2007 – Subversion im Zeichentrick – The Simpsons – Vorträge im Amerikahaus Nürnberg und am James F. Byrnes-Institut Stuttgart

26.2.2008 – Spike Lee – Politische Perspektiven zwischen New Black Cinema und Hollywood, James F. Byrnes-Institut, Stuttgart

8.10.2008 – Digitale Dungeons und Story-Labyrinthe in PC-Adventures und Rollenspielen. Vortrag auf dem Kolloquium „Irrwege“ der Sonderforschungsgruppe Germanistik / Mediävistik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

11.11.2008 – Kurzvortrag und Teilnahme an Diskussions-Panel über Antihelden im Comic im Depot-Kulturzentrum, Wien

27.2.2009 – Von der Final Frontier zum Inner Space – Die metaphorischen Weiten des Star Trek-Universums – Vortrag im Rahmen der Phänomenale 2009 an der Hochschule für Angewandte Künste, Braunschweig

9.11.2009 – Vorlesung über Das Kino der Attraktionen im Rahmen der Ringvorlesung Kulturanalyse der Fächer Filmwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

10.11.2009 – Vorlesung über „Im Netz des MacGuffins – Alfred Hitchcocks britische Spionage-Thriller“ im Rahmen der Ringvorlesung Politthriller am Seminar für Filmwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

23.11.2009 – Vortrag über Subversiver Mikrokosmos Springfield – Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft an der Katholischen Hochschulgemeinde Regensburg, sowie am 24.11.2009 Kurzversion des Vortrags im Rahmen des Streikprogramms an der Regensburger Universität.

17.03.2010 – Behind the Laughter – Die Simpsons in Krise, Vortrag im Deutsch-Amerikanischen Zentrum, Stuttgart

07.05.2010 – Vortrag über Antihero Superstar – vom Außenseiter zum Konsenshelden auf der Tagung Heroen, Übermenschen, Superhelden im Siegener Museum für Gegenwartskunst, ausgerichtet vom Fachbereich für Kunstwissenschaft an der Universität Siegen.

16.10.2010 – Vortrag über Die Heldenreise als Do-It-Yourself-Epos – Die spielerischen Baukästen der PC-Rollenspiele in der Kunsthalle 7° Mainz auf dem Symposium Spielball der Götter

14.12.2010 – Vortrag über Intergalaktische Patchworks. Das Star Wars-Universum als transmediales World-Building. im Rahmen der Ringvorlesung Transmediales Erzählen im Zeichen der Medienkonvergenz an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz.

10.04.2011 – Vortrag über The Springfield Files – The Simpsons between Subversion and Culture-Industrial Institution im Rahmen der Film Studies Spring School Gorizia, Italien.

16.04.2011 – Vortrag über Voice Acting in Video Games auf der Konferenz Elektrifizierte Stimmen, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

21.06.2011 – Vortrag über Unendliche Weiten… Metaphorische Dimensionen der Kult-Serie Star Trek im Rahmen der Ringvorlesung Weltwissen: Das Universum an der Universität Köln

30.06.2011 – Vortrag über Transmedia Storytelling as Ludo-Narrative Patchwork auf der Konferenz Storyworlds across Media an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

05.07.2011 – Vortrag über Filmische Spielräume – Genre-Settings in Videospielen im Rahmen der Ringvorlesung Bildmedium Computerspiel an der Universität Siegen   

07.10.2011 – Vortrag über Genre-Realismus und Cartoon-Epen – Animationsästhetik in Videospielen auf der Jahrestagung der Gesellschaft-für-Medienwissenschaften in Potsdam 

29.11.2011  - Antrittsvorlesung über Genre-Transgressionen und Filmische Selbstreflexionen in den Filmen Abel Ferraras – Antrittsvorlesung an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

06.12.2011 – Screenplays – Filmische Wahrnehmung in Videospielen – Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Intermedialität der Sinne an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

10.12.2011 – Die X-Men-Filme als Patchwork Narrative – Filmische Vernetzungen im Zeichen des Transmedia Storytellings, Vortrag im Rahmen des Symposiums Comics – Intermedial und Interdisziplinär an der Ruhr-Universität Bochum (Situation Kunst)

03.02.2012 – Strange Hybrids from a Hongkong Studio – Wu Xia and Hollywood Fantasy in A Chinese Ghost Story. Vortrag auf der internationalen Konferenz Hybridisation of Genres: A Paradigm of Cultural Globalization an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

10.02.2012 – Das Phänomen Star Trek. Vortrag an der Freien Universität Bamberg.

22.05.2012 – Spielerische Fiktionen – Genre-Settings zwischen Film und Videospiel. Vortrag an der Universität Basel im Rahmen der Ringvorlesung Intermediale Ästhetik – Spiel, Ritual, Performanz.  

12.09.2012 – Mythos 007 – Die James Bond-Filme im Fokus der Popkultur. Vortrag bei der Kulturgemeinde Ennepetal.

04.10.2012 – Animierter Retrofuturismus – Der (Anti-)utopische Alltag in der Serie Futurama – Panel der AG-Animation auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaften, Frankfurt am Main

05.12.2012 – Syntax of Play – Transmediale Genreästhetik in Videospielen – Vortrag im Rahmen der von mir an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz organisierten Ringvorlesung Spielregeln der Simulation – Perspektiven der Game Studies.

13.12.2012 – Fenster zur animierten Welt – Genrekonzepte im Animationsfilm – Vortrag an der Universität Wien

18.12.2012 – Screenplays – Filmische Perspektiven in Videospielen – Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Medialität der Sinne an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

06.04.2013 – Virtual Westworld – Westernszenarien in Videospielen – Vortrag auf der Tagung Interculturality, Transmediality, and Hybridity of the Western Genre an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

20.04.2013 – Vom Paten zum Pizzaboten und wieder zurück – Schau-Spiel und Configurative Performances in den Rockstar Games – Vortrag im Rahmen der Tagung Spiel/Handlung der AG Games auf Schloss Wahn / Köln

26.04.2013 – Einführender Vortrag zu den Filmen Le Salaire de la Peur (1953) und Drive (2011) im Capitol-Kino Mainz

14.06.2013 – Präsentation zum Thema Transmedia Storytelling und Comicverfilmungen im Rahmen des Workshops Adaptation and Appropriation der AG Transmediales Erzählen an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

05.09.2013 – Film & Games: Spielerische Fiktionen und Do-It-Yourself-Heldenreisen – Vortrag im Rahmen der Reihe Film-and-Lecture im Filmmuseum Frankfurt

01.11.2013 – Moderation des Panels The New Television Series - A Narrative Revolution auf der B3-Biennale des Bewegten Bildes im Kunstverein Frankfurt am Main

13.11.2013 – Teilnahme an dem Panel Videospiele als Kulturgut im Rahmen des Medien-Mittwochs im Filmmuseum, Frankfurt am Main

16.11.2013 – Vortrag über Kritische Theorie und Animationsfilm im Rahmen der Tagung Classical Hollywood und Philosophie an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

07.01.2014 – Mise-en-Game – Die spielerische Aneignung filmischer Räume – Vortrag an der Universität zu Köln im Rahmen der Ringvorlesung New Game + - Neue Perspektiven der Game Studies

18.01.2014 – Wu Xia-Worldbuilding in dem Rollenspiel Jade Empire – Vortrag im Rahmen des Workshops Martial Arts und ästhetischer Wandel in den audiovisuellen Unterhaltungsmedien am Konfuzius-Institut Leipzig

27.03.2014 – Rules of Cinematic Play: Genre Settings als Mise-en-Game – Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der AG Genre Studies an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

12.04.2014 – Ludic Film Studies – between Mise-en-Game and Cinema Envy – Vortrag im Rahmen des internationalen Workshops Cutting Edges and Dead Ends der AG Games am Centre for Digital Cultures der Leuphana Universität Lüneburg

15.05.2014 – Ludonarrative Fiktionen – Aktuelle Perspektiven und Ambivalenzen der Game Studies – Vortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums Mediale Ambivalenzen / Ambivalente Medien an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz.

25.07.2014 – Moderation eines Filmgesprächs mit Uwe Boll im Capitol-Kino Mainz.

23.08.2014 – Shark Jumping or The Dialectics of Postmodern Enlightenment – Vortrag im Rahmen des Panels Negative Dialectics at Prime-Time. The Simpsons and the Creative Culture Industries or Much A’D’Oh About Nothing auf der internationalen Konferenz Critical Theory, Film and Media: Where is Frankfurt Now? an der Goethe-Universität Frankfurt.

27.09.2014 – Curating Games - Erfahrungsbericht zur Ausstellung Film & Games. Ein Wechselspiel im Frankfurter Filmmuseum auf dem Researching Games Bar Camp Wiesbaden.

04.10.2014 - Auteur Politics vs. Author’s Duties - Vortrag über Auteur-Ansätze im Marvel Mode of Production im Rahmen des Panels Comic & Recht auf der Jahrestagung der GfM in Marburg

20.11.2014 - Vader-Variationen - Transformationen eines Cyborg-Schurken - Vortrag im Rahmen der Themenwoche Mensch Plus Technik des Performance Art Depots PAD Mainz

03.12.2014 - The Future is Unwritten - Utopische Entwürfe und Dystopische Skepsis in der Neueren Science-Fiction - Ringvorlesung der TU Darmstadt

24.03.2015 – X-Men – First Class und das Mutanten-Patchwork der Minderheiten – Vortrag auf dem Anti-Rassismus-Festival Leipzig im Kino Cinematheque Leipzig.

19.04.2015 – Playing Situationism – Ludic Cityscapes in Transmedia Contexts – Vortrag auf der Konferenz Digital Spaces – Game, Design, Art im Rahmen des ersten Playin‘ Siegen-Festival.